Без темы
<<  Немецкая культура Немецкий спорт  >>
Deutsche M
Deutsche M
Deutsche M
Deutsche M
Hanau
Hanau
Hanau
Hanau
Steinau
Steinau
Steinau
Steinau
Alsfeld
Alsfeld
Alsfeld
Alsfeld
Alsfeld
Alsfeld
Marburg
Marburg
Marburg
Marburg
Schwalmstadt
Schwalmstadt
Schwalmstadt
Schwalmstadt
Kassel
Kassel
Sababurg
Sababurg
Sababurg
Sababurg
Ebergotzen
Ebergotzen
Gottingen
Gottingen
Gottingen
Gottingen
Bodenwerder
Bodenwerder
Bad Oeynhausen
Bad Oeynhausen
Verden
Verden
Hameln
Hameln
Bremen
Bremen

Презентация: «Немецкая улица сказок». Автор: . Файл: «Немецкая улица сказок.ppt». Размер zip-архива: 3071 КБ.

Немецкая улица сказок

содержание презентации «Немецкая улица сказок.ppt»
СлайдТекст
1 Deutsche M

Deutsche M

rchen Stra?e

Xenia Rashiwina Klasse 6 Mittelschule, Prushinino 2009

2 Deutsche M
3 Hanau

Hanau

4 Hanau

Hanau

Unsere reise beginnt in hanau, wo die br?der grimm zur welt kamen. Dort steht heute auf dem мarktplatz das br?der-grimm-denkmal. Das ist der ausgangspunkt der deutschen m?rchenstra?e. Weitere sehensw?rdigkeiten sind das schloss philippsruhe mit dem historischen museum und das papiertheatermuseum.

5 Steinau

Steinau

Die zweite Station auf der M?rchenstra?e ist die Stadt Steinau.

6 Steinau

Steinau

Auf dem Marktplatz vor dem Rathaus wurde 1985 ein M?rchenbrunnen errichtet.

7 Alsfeld

Alsfeld

Das Fachwerk-Rathaus, Erbaut 1512-1516

8 Alsfeld

Alsfeld

9 Alsfeld

Alsfeld

Das sch?ne Std?tschen Alsfeld. Sieht heute noch aus wie im Mittelalter: Die Alsfelder wohnen In bis zu 700 Jahre alten H?usern. Im Jahre 1975 hat der Europarat Alsfeld zur europ?ischen Modellstadt erkl?rt.

10 Marburg

Marburg

Diese junge universit?tsstadt mit alter tradition vereint geschichte und gegenwart.Die altstadt verzaubert durch ihre engen gassen und historischen bauten: die elisabethkirche (1235-1283), die protestantische philippip universit?t (1527), alte universiеt?t (1822-1891), und das schloss

11 Marburg

Marburg

Marburg ist die Heimatstadt Des deutschen Malers Otto Ubbelohde (1867 – 1922). Er war Landschaftsmaler, Grafiker und Designer. Er ist durch seine 447 Zeichnen zu den Grimmschen M?rchen bekannt.

12 Schwalmstadt

Schwalmstadt

Die Schwalm –die Gegend um Schwalmstadt Die Schwalm-die Gegend um Schwalmstadt- ist die Heimat des Rotk?ppchens. Die Br?der Grimm Schreiben hier Dieses M?rchen auf.

13 Schwalmstadt

Schwalmstadt

Sch?n ist auch die Volkskunst, zum Beispiel die b?uerlicher Wei?-und Trachtenstickereien. In der Innenstadt von Treysa,einer Schw?lmer Stadt, stehen Skulpturen von Rotk?ppchen und dem Wolf. Im Ort Holzburg ist das Dorfmuseum sehenswert. Es entstand in den 50er Jahren auf Initiative des Holzburger Pfarrers Metz.

14 Kassel

Kassel

Kassel bist der Mittelpunkt der Deutschen M?rchenstra?e. Hier befinden sich auch das Br?der-Grimm-Museum, der Sitz des Br?der-Grimm-Archivs und der Br?der-Grimm-Gesellschaft. 1985 wurde in Kassel ein Denkmal zur Erinnerung an den 200. Geburtstag der Br?der Grimm enth?llt.

15 Sababurg

Sababurg

In der Mitte Deutschlands zwischen Kassel und G?ttigen liegt der Reinhardswald. Im Hersen des Reinhardswaldes und im Zentrum der Deutschen M?rchenstra?e liegt das Dornr?schenschloss Sababurg, ein altes Schloss von 1334.Am Fu?e des Schlossberges wurde 1571 der gro?e Tierpark Sababurg angelegt. Am Westrand des Reinhardswaldes liegt die Stadt Hofgeismar mit mittelalterlichen Fachwerkh?usern.

16 Sababurg

Sababurg

17 Ebergotzen

Ebergotzen

In eberg?tzen hat der ber?hmte deutsch zeichner und dichter wilhelm busch 1840/46 die sch?nste zeit seines lebens verbracht. Er hatte einen freund, den m?llerssohn erich bachmann. Diese freundschaft begleitete sie ihr ganzen leben lang. Aus ihren erinnerungen entstand das buch «мax und moritz».

18 Gottingen

Gottingen

Die Stadt G?ttigen liegt mitten in Deutschland, n?mlich im S?den Niedersachsens. Diese Stadt ist sehr vielf?ltig und hat einen besonderen Charme, daf?r ist sie ber?hmt. Die Stadt an sich ist nicht besonders gro?. Das Leben konzentieren sich auf wenige Stra?en. Das Wahrzeichen der Stadt G?ttigen ist das G?nseliesel auf dem Marktbrunnen vor dem Alten Rathaus. Sehr oft wird G?yyigen «Universit?tsstadt» genant. Die Georg-August-Universit?t wurde 1734 gegr?ndet. Zurzeit gibt es hier etwa 25 000 Studenten!

19 Gottingen

Gottingen

20 Bodenwerder

Bodenwerder

In Bodenwerder wurde Freiherr von M?nchhausen am 11. mai 1720 geboren und lebte hier als Gutsherr 47 Jahre. Mit 16 Jahren reiste M?nchhausen nach Russland. In Sankt Peterburg war er Page, sp?ter diente er in der russischen Armee. Erst vierzehn Jahre sp?ter kehrte er in seine Heimatstadt Bodenwerder zur?ck.

21 Bad Oeynhausen

Bad Oeynhausen

Dieses alte romantische Haus ist das Deutsche M?rchenmuseum in der Kurstadt Bad Oeynhausen. Es wurde 1973 er?ffnet. Es ist ein Geschenk der Eheleute Karl undb Eva Paetow, die hier ihre Sammlung deutscher M?rchen und Wesergasen unterbrachten.

22 Verden

Verden

Die Reiterstadt Verden hat eine 1 000 Jahre alte Geschichte. Sehenswert ist hier das Pferdemuseum. Am Stadtrand liegt im Waldgebiet der Freizeitpark «Magic Park Verden» mit Riesen-Spielpl?tzen im Freien. Er wurde in den Jahren 1970/71 erbaut. Das ist der M?rchenweg mit lebensgro?en Figuren, das Reich der Gartenzwerge, die Saurierinsel, das Indieanerland, das Goldgr?bercamp und t?gliche Zirkusvorstellungen.

23 Hameln

Hameln

An die Legende erinnern heute das Rattenf?ngerhaus von 1602, der Ratenf?nger-Brunnen und die Mosaikfenster der Marktkirche. Diese Geschichte wird f?r die Touristen aufgef?hrt. Das Stadtzentrum wirkt wie ein gro?es Freilichttheater.

24 Bremen

Bremen

Das ist eine gro?e Stadt im Norden Deutschlands. Inzwischen gibt es vielerorts Denkm?ler der Bremen Stadtmusikanten. Die bekannteste ist eine Brnzeplastik, die im Jahre 1951 vom Bildhauer Gerhard Marcks geschaffen wurde.

«Немецкая улица сказок»
http://900igr.net/prezentacija/bez_uroka/nemetskaja-ulitsa-skazok-247789.html
cсылка на страницу
Урок

Без урока

1 тема
Слайды
900igr.net > Презентации по > Без темы > Немецкая улица сказок